Rebecca Robisch erstmals in den Top Ten der WTS

24.06.14

Rebecca Robisch hatte bislang noch kein Top Ten-Resultat bei einem Rennen der Triathlon-Weltmeisterschafts-Serie der ITU erzielen können.

In London schaffte sie nun mit Rang neun ihr bisher bestes Resultat in der Serie, und das obwohl sie mit Problemen an der Plantarsehne lange kein richtiges Lauftraining absolvieren durfte.
Foto: Michael Neugebauer

zurück